Monika Bacardi vertritt die AMBI Group beim 43. Filmfestival von Deauville

Monika Bacardi Deauville Film Festival

Egal, ob Italienisch, Französisch oder Amerikanisch: Das Kino ist ein wichtiger Teil von Monika Bacardis Leben.

Monika Bacardi ist immer auf der Suche nach neuen Projekten und Talenten und reist deshalb viel zwischen den USA und Europa hin und her.

Die Tatsache, dass die AMBI Group immer mehr Filme produziert, macht sie zu einer der wichtigsten Filmproduktionsgruppen. Sie finden die Filme im AMBI-Katalog unter folgendem Link: http://ambidistribution.com/

Der September ist traditionell der Monat des berühmten Deauville American Film Festivals. In den 43 Jahren, die das Festival nun besteht, haben schon die größten Schauspieler und Regisseure das Festival und die Strände von Deauville besucht. Bei diesem 43. Festival wird die Jury von Michel Hazanavicius geleitet, der von Benjamin Biolay, Emmanuelle Devos, Clotilde Hesme, Eric Lartigau, Charlotte Le Bon, Michel Leclerc, Yasmina Reza, Axelle Ropert und Alice Winocourt unterstützt wird.

In diesem Jahr präsentieren Monika Bacardi und Regisseur Michael Radford „The Music of Silence“ in einer Europapremiere.

„The Music of Silence“ ist eine Filmbiografie über den berühmten Tenor Andrea Bocelli und überzeugt durch eine hochkarätige Besetzung, unter anderem mit Antonio Banderas.