Lady Monika Bacardi

Mein Leben, meine Arbeit, meine Leidenschaften.

Monika Bacardi Gomez Del Campo Bacardi, Lady of Bayfield Hall, ist Unternehmerin, Filmproduzentin und Philanthropin.

Sie ist Mitbegründerin und Co-Präsidentin der AMBI Group und der Iervolino Entertainement SpA, zwei internationalen Filmproduktions- und Vertriebsunternehmen.

Monika Bacardi wurde in Italien geboren und hat dort ihr Studium der Modernen Literaturwissenschaften und Sprachen abgeschlossen. Sie ist italienische Staatsbürgerin und lebt seit über zwanzig Jahren in Monaco. Sie wurde mit einer Ehrendoktorwürde in Mexiko ausgezeichnet.

Sie heiratete Lord Luis Bacardi, Nachkomme des Gründers des Unternehmens Bacardi, das bis heute von der Familie geführt wird. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter, die hübsche Maria Luisa.

Karriere

Die Mission von AMBI ist es, die Finanzierung für internationale Filmprojekte mit mittlerem bis großem Budget zu unterstützen, die mit Stars aus Hollywood besetzt sind.

Als ausführende Produzentin hat Lady Monika Bacardi mehrere Filme verwirklicht, darunter STÜRMISCHE ERNTE von James Franco, mit den Darstellern Selena Gomez, Robert Duvall und Bryan Cranston, das zeitgenössische Märchen DER WUNDERBARE GARTEN DER BELLA BROWN mit Tom Wilkinson; eine Hommage an Federico Fellinis Filmklassiker LA DOLCE VITA; den animierten 3D-CGI-Familienfilm ARCTIC JUSTICE: THUNDER SQUAD mit den Stimmen von Jeremy Renner, John Cleese, Alec Baldwin, James Franco, Angelica Huston und Heidi Klum; den Science-Fiction-Thriller ÜBERWINDE DEINE ÄNGSTE mit Noomi Rapace, Michael Chiklis und Peter Stormare.

  • Nur wenige Jahre nachdem Lady Monika Bacardi die AMBI-Gruppe mitbegründet hatte, erwarb sie PHOTO, eine französische Zeitschrift, die sie gemeinsam mit ihren Partnern führte.

Auf diese Weise festigte sie ihre Interessen im kulturellen und kreativen Bereich, was sie zu ihren Ursprüngen in der bildenden Kunst und insbesondere in der Fotografie zurückführte.

2017 übertrug Monika Bacardi ihren Anteil an der Zeitschrift PHOTO auf ihre Partner, um sich dem Kino zu widmen.

Soziales Engagement

  • Lady Monika unterstützt Kunst, Kino, medizinische Forschung, Kinderhilfsorganisationen und Umweltprogramme auf der ganzen Welt.

Derzeit setzt sie sich für die Stiftung Princesse Charlène de Monaco, die Monaco Aide et Présence (MAP) und die Stiftung Venetian Heritage ein.

Sie ist Mitglied des Entwicklungsausschusses der Stiftung Prinz Albert II. von Monaco und der Vereinigung der Freunde des Meereskundemuseums von Monaco.

Sie unterstützt zudem Mission Enfance – Monaco, Association pour la Vie – Espoir contre le Cancer des Professors David Khayat, Action Innocence – Monaco, Association Monégasque Les enfants de Frankie, AMFAR- AIDS Research Foundation, Aide au Père Pedro Opeka, Vaincre le Cancer.

Leidenschaften

  • Obwohl Lady Monika seit zwei Jahrzehnten in Monaco lebt, ist sie eine echte Weltbürgerin und pendelt zwischen den Vereinigten Staaten und Europa. Sie spricht fließend Französisch, Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch und gilt zu Recht als eine der bekanntesten und einflussreichsten Unternehmerinnen im Bereich Kunst- und Kreativität, die es schafft, talentierte Menschen und Unternehmen auf innovative und noch nie dagewesene Weise miteinander zu verbinden.